schachtitelAktuelle Ausgabe 

Der Exzelsior Verlag wurde 1999 in Nachfolge des Berliner Sportverlages gegründet. Unser Flaggschiff ist die monatlich herausgegebene Zeitschrift SCHACH, die seit 1947 erscheint und sich nach 1990 als anspruchsvollstes deutschsprachiges Schachperiodikum etabliert hat. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Berichterstattung über nationale und internationale Spitzenereignisse. Breiten Raum nehmen daneben ständige Rubriken, u. a. mit historischem oder Lehrcharakter, ein. Mehr dazu finden Sie unter → VerlagsprogrammZeitschrift SCHACH.

Unsere Buchproduktion → VerlagsprogrammBücher bedient eher den Nischenmarkt und widmet sich schachhistorischen und schachkulturellen Themen. Ihre Perlen sind die Werke über den einzigen deutschen Schach-Weltmeister Emanuel Lasker. Der 2009 herausgegebenen monumentalen, mehr als 1.000 Seiten starken Biografie auf Deutsch, »Emanuel Lasker. Denker, Weltenbürger, Schachweltmeister«, die heute nur noch antiquarisch erhältlich ist, schließt sich eine Trilogie in englischer Sprache an, von der bislang zwei Bände erschienen sind.

Trilogie in englischer Sprache

Aktueller Hinweis

Alle Hinweise über Bezugsmöglichkeiten, zusätzliche Abo-Varianten und Leserwettbewerbe um die schönste Kombination und das beste Schachprobleme haben wir auf einer Seite Rund um Corona zusammengefasst.