Mannschafts-WM 2019

teamwm

Mannschaftsweltmeisterschaft der Herren

Vom 5. bis 14. März findet in Astana in Kasachstan die Mannschafts-Weltmeisterschaft der Herren statt. Gespielt wird ein Rundenturnier mit zehn Mannschaften. Als Titelverteidiger startet China.

 

- Offizielle Seite: http://wteams.astana2019.fide.com/en/home/

- Statistik: http://chess-results.com/tnr421064.aspx

 

 

Die Setzliste wird von China vor Russland und  angeführt. Während diese beiden Länder praktisch mit ihrer stärksten Aufstellung antreten, bringen beispielsweise die USA und Indien nur ihre zweite oder dritte Garnitur ans Brett. Andere qualifizierte Mannschaften wie Frankreich oder Polen sagten gar ab.

Endtand nach der 9. Runde

 

  Team-WM 05.-14.03.2019     01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 MP BP Platz
1 China cn 2759 x 1,5 3 3,5 2 1,5 2,5 2 2,5 2,5 12-6 21  3.
2 Russland ru 2758 2,5 x 2 2 2,5 2,5 2,5 3 3 3,5 16-2 23,5  1.
3 England en 2686 1 2 x 2,5 2 2 3 2,5 2,5 3,5 13-5 21  2.
4 Aserbaidschan az 2684 0,5 2 1,5 x 2 3 2 2,5 2 1 8-10 16,5  7.
5 Indien in 2658 2 1,5 2 2 x 2 2 3,5 3,5 3,5 11-7 22  4.
6 USA us 2645 2,5 1,5 2 1 2 x 3 3 2 3,5 11-7 21,5  5.
7 Iran ir 2634 1,5 1,5 1 2 2 1 x 3 2,5 3,5 8-10 18  6.
8 Ägypten eg 2558 2 1 1,5 1,5 0,5 1 1 x 2,5 1,5 3-15 12,5  10.
9 Kasachstan kz 2554 1,5 1 1,5 2 0,5 2 1,5 1,5 x 3 4-14 14,5  8.
10 Schweden se 2545 1,5 0,5 0,5 3 0,5 0,5 0,5 2,5 1 x 4-14 10,5  9.

 

9. Runde

Russland bleibt auch im letzten Kampf ungeschlagen, durch die Niederlage fallen die Inder noch aus den Medaillenrängen. China kann sich wenigstens noch zu Bronze retten, England feiert mit Silber einen tollen Erfolg.

England-Schweden 3,5-0,5, Kasachstan-China 1,5-2,5, Aserbaidschan-Ägypten 2,5-1,5, USA-Iran 3-1, Russland-Indien 2,5-1,5

8. Runde

Russland steht eine Runde vor Turnierende als neuer Weltmeister fest. Neben einem eigenen Sieg gegen Schweden profitieren die neuen Champions vom Sieg Chinas gegen England und dem Unentschieden Indiens gegen die USA. Ägypten gelingt der erste Mannschaftssieg bei dieser WM - und bei einer WM überhaupt?

Schweden-Russland 0,5-3,5, Indien-USA 2-2, Iran-Aserbaidschan 2-2, Ägypten-Kasachstan 2,5-1,5, China-England 3-1

7. Runde

Dank ihres Youngsters Wladislaw Artemjew gewinnt Russland knapp gegen die USA und behauptet die Tabellenspitze.

China-Schweden 2,5-1,5, England-Ägypten 2,5-1,5, Kasachstan-Iran 1,5-2,5, Aserbaidschan-Indien 2-2, USA-Russland 1,5-2,5

6. Runde

Aserbaidschan ist in diesem Turnier, dass sie ohne Schachrijar Mamedjarow und Teimour Radjabow bestreiten, noch nicht viel gelungen. Aber plötzlich zeigen sie mit einem 2-2 gegen Russland ein deutliches Lebenszeichen. Geradezu sensationell ist das 2-2 von Ägypten gegen Olympiasieger und Weltmeister China. Der Nachspieltip heute ist Speelman-Firouzja aus dem Kampf England-Iran.

Schweden-USA 0,5-3,5, Russland-Aserbaidschan 2-2, Indien-Kasachstan 0,5-3,5, Iran-England 1-3, Ägypten-China 2-2

5. Runde

Russland wird gegen Kasachstan seiner Favoritenrolle gerecht, die Gastgeber können sich jedoch über den Sieg von Rinat Jumabajew gegen Sergej Karjakin freuen. Und Schweden legt gleich noch einen Doppelpunkt nach. und zwar gegen Ägypten, das erstmals bei einer Mannschafts-WM nicht an Nr. 10 gesetzt ist.

Ägypten-Schweden 1,5-2,5, China-Iran 2,5-1,5, England-Indien 2-2, Kasachstan-Russland 1-3, Aserbaidschan-USA 3-1

4. Runde

Russland gibt beim 2-2 gegen England das erste Unentschieden ab, dies sollte in der Gesamtwertung jedoch nicht "schaden". Am anderen Ende der Tabelle gelingt Schweden der erste Sieg, und zwar gegen Aserbaidschan.

Schweden-Aserbaidschan 3-1, USA-Kasachstan 2-2, Russland-England 2-2, Indien-China 2-2, Iran-Ägypten 3-1

3. Runde

Russland gewinnt den Spitzenkampf gegen China dank Jan Njepomnjaschtschi, der nach der Partie mehr Zeit auf der Uhr hat als zu Spielbeginn.

Iran-Schweden 3,5-0,5, Ägypten-Indien 0-3, China-Russland 1,5-2,5, England-USA 2-2, Kasachstan-Aserbaidschan 2-2

2. Runde

Wow! Die USA treten ohne ihre fünf 2700er Großmeister an und schlagen trotzdem Olympiasieger China in Bestbesetzung! "Schuld" ist Ni Hua, der gegen Alex Lenderman eine Figur einstellt, während alle anderen Partien unentschieden enden.

Schweden-Kasachstan 1-3, Aserbaidschan-England 1,5-2,5, USA-China 2,5-1,5, Russland-Ägypten 3-1, Indien-Iran 2-2

1. Runde

Zum Auftakt gibt es in den Mannschaftsergebnissen keine Überraschungen. Ein bisschen unerwartet kommt die Höhe des chinesischen bzw. die Knappheit des russischen Sieges.

Indien-Schweden 3,5-0,5, Iran-Russland 1,5-2,5, Ägypten-USA 1-3, China-Aserbaidschan 3,5-0,5, England-Kasachstan 2,5-1,5

 

Partien:

- Partien im pgn-Format: teamwm-m.pgn